seminar-logo

In den Hauptseminaren kommt das ganze Freakstock zusammen, es gibt während dieser Zeit kein Parallelprogramm. Es soll eine Zeit von gemeinsamen Hören, Beten, Tanzen, Singen sein – letztendlich ein Gottesdienst in groß und laut, trotzdem aber persönlich und herausfordernd.

Unser Freakstock-Thema für 2024: How to hate love?!

Freakstock war immer ein Sammelpunkt für die unterschiedlichsten Menschen. Für uns ist es ein Stückchen Himmel, dass wir diese Vielfalt einmal im Jahr zelebrieren dürfen. Dieser „Taste“ von Himmel entsteht aber nicht dadurch, dass wir alle ähnlich denken, ein freakiges Äußeres oder eine Egal-Haltung haben, sondern aus dem, was wir von Jesus lesen und erlebt haben: Gott liebt uns Menschen. DU BIST IHM WICHTIG!

Gott liebt uns und zeigt uns in Jesus, wie Liebe aussieht, die sogar Feinde einschließt.
Diese Liebe mit dem Weltgeschehen, den vielen bedrohlichen Entwicklungen und dem Hass um uns herum zusammenzubringen, ist echt schwer und trotzdem ist Liebe die beste Alternative der Welt!

Lasst uns über unsere Meinungen, Ideen, Ängste, Erfahrungen reden. Lasst uns zuhören und diskutieren, auf Augenhöhe begegnen, lasst uns an Gutem festhalten und Hinderliches loslassen. Lasst uns Zeit zum Heilen und Feiern nehmen – und für uns erleben: HOW TO LOVE.
Dazu heißen wir DICH willkommen!