[Mirko Sander]

Nach 30 Jahren Jesus Freaks und noch nicht mal 50 Jahre alt frage ich mich, was aus meinem Glauben geworden ist. Ich bin durch viele Täler gelaufen, habe Blut gekotzt und das Jesus Freaks Konzil überlebt. Die große Frage ist doch, was es eigentlich bedeutet im Glauben erwachsen zu werden und warum Gott gut ist, auch wenn das Leben immer mal wieder unfair ist. Wir starten da, wo man nur noch sagen kann: Jesus, wohin soll ich denn sonst gehen, wenn nicht zu dir.
Achtung Spoiler: Zurück zur ersten Liebe ist Bullshit!

Mirko Sander ist als gebürtiger Hamburger seit 1992 bei den Jesus Freaks. Er ist der festen Überzeugung das niemand mit seinem Glauben Schiffbruch erleiden muss.
Er ist mit Melanie verheiratet, hat 3 Töchter und lebt in der Nähe von Marburg. Sein Geld verdient er mit seiner Barcode Firma und aus unerklärlichen Gründen ist er Feuerwehrmann.