[Team WWK]

Während des Festivals verbringen wir Zeit auf den Wiesen, an den Gewässern und in den Wäldern um das Freakstock. Wir beobachten Lebewesen, sammeln ihre Spuren und Überbleibsel und werden mit ihnen vertraut, wie mit einem nahen Nachbarn. Unsere Funde, Tonaufnahmen, Filme und Bilder tragen wir in der Liturgie der Geschöpfe zusammen und geben daran Anteil, wie wir in der Begegnung mit Lebewesen und im Staunen Gott begegnet sind.

Mitwirkende: Walter Faerber, Daniel Hufeisen, Hendrik Meller-Hubertus, Julian Sartori, Dorothea Seeger