[Tobias Mühlbach]
In dieser Darbietung erwartet euch eine Geschichte im „Godly Play“-Stil, die in der amerikanischen Quäker Bewegung entwickelt wurde. Wer mit dem Begriff „Godly Play“ nix anfangen kann sich auf godlyplay.de einen Eindruck verschaffen. Worum geht`s? Diese Einheit hilft Zuhörern jedweden Alters, zu ergründen, wie Gott Menschen nahe kommen kann und wie Menschen Gott nahe kommen können – mit allen Sinnen, allein oder in Gemeinschaft, im Gottesdienst oder im Alltag. Diese Geschichte werden wir hören & ergründen, um dann kreativ zu sein und gemeinsam zu feiern. Du bist eingeladen zum spielerischen, entdeckenden Staunen.

Tobias Mühlbach 85er Baujahr, Jesus Freak seit 2001, ist mittlerweile Master of Religionspädagogik und seit 6 Jahren im ev. Luth. Gemeindedienst tätig; Schwerpunkt Kinder, Jugend, Familie. Er ist ausgebildeter Godly Play Erzähler und praktiziert wöchentlich mit dem Konzept. Zum Thema „Gott hören“ denkt er, dass dies wohl eine der einfachsten und zugleich herausforderndsten Glaubenspraxen ist.