WILLKOMMEN ZUHAUSE – WELCOME HOME. In den Hauptseminaren kommt das ganze Freakstock zusammen. Es gibt Lobpreis und Predigt, Tanz und Andacht, Gebet und Abendmahl, Ministry, Raum für Fragen und in erster Linie Gemeinschaft. Egal, ob du begeisterte*r Gottesdienstgänger*in bist oder du nach neuen Formen von Gemeinde und Gemeinschaft mit Gott suchst – in den unterschiedlichen Hauptseminaren probieren wir Verschiedenes aus. Manche Hauptseminare bleiben den gewohnten Formen treu, andere sind eher experimentell. Lass dich drauf ein und finde heraus, was dieses ZUHAUSE für dich eigentlich bedeutet.

Mittwoch: Welcome Home!

WELCOME HOME, alle Freaks und Neugierigen, Motivierten und Müden, Skeptischen und Begeisterten von Nah und Fern. Aber was bedeutet das eigentlich, dieses Zuhause? Beim Eröffnungsseminar nähern wir uns dem Freakstockthema und fragen, wie wir als Christen und als Bewegung ein Zuhause sein und bieten können für all die, die noch auf der Suche sind.

English/German

Donnerstag: Dein Zuhause bei Gott

Stell dir vor, dein Glaube ist eine Wohnung. Erlebst du Gott dann eher im Wohnzimmer bei Gemeinschaft? Oder fühlst du dich in deinem inneren Arbeitszimmer mit Predigten und Büchern am wohlsten? Hast du schon neue Räume entdeckt – und gibt es Räume, in die du dich nicht (mehr) traust? In diesem Hauptseminar wollen wir in unterschiedlichen Elementen den ganz verschiedenen Arten Gott zu begegnen Raum geben.

English/German

Freitag: Das große Abendmahl

„Wenn du mehr hast, als du brauchst, dann baue dir längere Tische und keine höheren Zäune.“

Das Zuhause als Ort der Gemeinschaft mit anderen, Türen öffnen für Menschen, die Hilfe brauchen, unseren eigenen Überfluss mit anderen teilen. Diesen Gedanken wollen wir in einer neuen und experimentellen Gottesdienstform nachgehen und Tischgemeinschaft beim Abendmahl ganz praktisch erleben. Bring was zu futtern, was zu trinken, deinen Campingstuhl und was dich sonst noch glücklich macht mit. Wenn jeder etwas mitbringt, gibt es für alle genug!

English/German

Samstag: Schöner Wohnen

Samstag ist Modultag! Heute kannst Du finden, was Du gesucht hast… oder entdecken, von was Du gar nicht wusstest, dass Du es suchst. Lobpreis und Abendmahl, anbeten und beschenken lassen? Oder im Ministrygottesdienst von Format W mal so richtig Seele durchlüften und ausputzen lassen? Oder bei einer Podiumsdiskussion rausfinden, wie geistliche Heimat außerhalb von instutionalisierten Gruppen aussehen kann? Du hast es in der Hand.

Lobpreismodul: German

Format W: English/German

WorldCafe: German

Sonntag: Zuhause für Familien

Kinder brauchen ein Zuhause – in der Bewegung, in den Gemeinden, aber vor allem in ihren Familien. Der Sonntagmorgen gehört daher unseren Mamas, Papas und Kindern: Wie baue ich dieses Zuhause für meine Familie? Wie soll es aussehen, und wie mache ich das Beste aus dem Baumaterial, was ich zur Verfügung habe? Die neue Jesus Freaks-Familienarbeit wird gemeinsam mit den Jesus Freaks Münster das Abschlusshauptseminar gestalten.

German

Anschließend: Ab nach Hause! Der Abschlusssegen

Du hast vielleicht etwas länger geschlafen heute, oder musstest schonmal dein Zelt zusammenpacken, ein bisschen sitzt du auch schon auf heißen Kohlen, schließlich geht es gleich nach Hause oder der Abbaustress beginnt. Aber wir wollen die Rückkehr in die Realität gemeinsam vorbereiten und kommen deshalb nochmal als ganzes Freakstock zusammen, um gemeinsam zu beten und mit einer vollen Ladung Segen auf den Heimweg zu gehen.

English/German