herzstuck-logo-black

Die große Open Air Hauptbühne an der neuen Location des Herzstücks wird der Ort sein, wo ihr Sounds von Folk, Indiepop und Emo zu hören bekommt. Neben bekannten Freakstock Lieblingen freuen wir uns hier auch über neue Bekanntschaften zu einigen ausgewählten Acts, die im aktuellen Tourzirkus für Furore sorgen.

quiet-riot-logo-black

Der Quiet & Riot Hangar ist auch dieses Jahr wieder der Ort, wo Künstler und Bands spielen, deren Songs keine großen Bühnen brauchen um ihre Intensität zu entfalten. Von akustischen Klängen bis zu kleinen Synth Momenten wird es hier die etwas leiseren, aber nicht weniger wuchtigen Geschichten zu hören geben.

artland-logo-black

Kunst genießen und an Kunst teilhaben, Kaffee und Cocktails trinken, Poffertjes essen, feiern und tanzen. Diese Kombination der Möglichkeiten gibt es nur bei uns: artLand / JFI! Wir freuen uns auf euch! „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ (Pablo Picasso)

sagewerk-logo-black

Sprich  „Mosh“  und  tritt  ein.  Das Sägewerk bietet  allen härteren Bands des Freakstocks ein Zuhause. Neben internationalen Größen finden hier auch viele Newcomer aus dem In- und Ausland Unterschlupf. Von Punk, Hardcore, Screamo über Metalcore, bis hin zu Death- und Blackmetal – egal, Hauptsache laut.

sagewerkklub-logo-black

Nach den Shows verwandelt sich Sägewerk in die neue Tanzlocation des Freakstocks.

openstage-logo-black

Tagsüber der ganz normale Open Stage Kreativwahnsinn.

tanzlokal-friedrich-logo-black

Ab 23 Uhr verwandelt sich der Open Stage in das schon letztes Jahr lieb gewonnene Tanzlokal Friedrich, wo Old School HipHop, Trap und Billy´s Secret auf die Plattenteller kommen.

lobpreis-logo-black

Musik für den Gott Abrahams, Isaaks und Jacobs. Denn: unser Gott ist allmächtig, für ihn ist kein Ding unmöglich, nichts ist ihm zu schwachsinnig und zu unrealistisch, nix und niemand ihm unwichtig. Im Bereich Lobpreis wirst du Menschen finden die dich ermuntern wollen, dem dankbar gegenüber zu sein, dem Dankbarkeit gebührt. Bands denen es wichtig ist, in Gottes Gegenwardt zu verweilen und mit dir ihre Zeit mit dem mütterlichen Gott zu verbringen. Dazu wird es auf dem Freakstock einige Möglichkeiten unter anderem auf den beiden Bühnen Herzstück und Sägewerk geben.

workshops-logo-black

Über 90 verschiedene Workshops bieten die Möglichkeit, über spezielle Fragen und Themen tiefer nachzudenken, mit anderen ins Gespräch zu kommen, sich inspirieren und herausfordern zu lassen oder einfach etwas Neues auzuprobieren. Die Inhalte entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung von Freakstock.

seminar-logo-black

WILLKOMMEN ZUHAUSE – WELCOME HOME. In den Hauptseminaren kommt das ganze Freakstock zusammen. Es gibt Lobpreis und Predigt, Tanz und Andacht, Gebet und Abendmahl, Ministry, Raum für Fragen und in erster Linie Gemeinschaft. Egal, ob du begeisterte*r Gottesdienstgänger*in bist oder du nach neuen Formen von Gemeinde und Gemeinschaft mit Gott suchst – in den unterschiedlichen Hauptseminaren probieren wir Verschiedenes aus. Manche Hauptseminare bleiben den gewohnten Formen treu, andere sind eher experimentell. Lass dich drauf ein und finde heraus, was dieses ZUHAUSE für dich eigentlich bedeutet.

freakstock-map-2016